Online Baccarat Regeln

 

Baccarat Tische sind Casino Kartenspiele die sowohl online als auch offline zu den profitabelsten Spielen in jeder Glücksspiel-Einrichtung gehören. Durch seine faszinierende Mischung aus Glück und Können -welches benötigt wird- begeistert es sehr viele Spieler. Allgemein, sind die Online Baccarat Regeln sehr einfach zum lernen, man benötigt dafür keine Spielerfahrung. Wegen des Glückfaktors, kann niemand einen Sieg bei Baccarat voraussagen. Wenn der unerwartete Erfolg dann eintrifft, war es den Nervenkitzel wert!

Zunächst muss ein “Bankier” eingerichtet werden, dann beginnt das Spiel. Online Baccarat, bietet drei unterschiedliche Wettmöglichkeiten an: Man kann auf den Bankier oder Spieler, sowie auf ein Unentschieden setzen. Ein Spieler muss sich dann entscheiden auf was er wetten will. Hat er dies erst einmal gemacht, dann bekommen er und der Bankier jeweils zwei Karten. Diese werden von einer Box ausgegeben, die 6 Kartendecks enthält. Das Ziel von Baccarat ist es, ein Blatt zu erhalten, dessen Gesamtpunktzahl so nah wie möglich an der 9 ist, sie jedoch nicht überschreitet.

Gemäss den online Baccarat Regeln, besitzen die Kartennummern 2 bis 9 ihren Kartenwert. Die 10, sowie Bube, Königin und König, sind null wert, das Ass einen Punkt. Nach dem ein Spieler seine Karten erhält, muss er seine Gesamtpunktzahl errechnen. Ist sein „Blatt“ gleich 10 oder höher, dann entfällt die „linke“ Zahl. Hat z. B. jemand eine 2 und eine 3 erhalten, dann hat er ingesamt 5 Punkte. Bei einer 6 und einer 7 aber, hat er nur eine 3 als Ergebnis, da durch die erste Zahl der Kartenwert höher als 10 gewesen wäre. Interessanterweise ist das Spiel nach dem schlechtesten „Blatt“ des Spiels benannt worden, der Null (Baccarat heisst „Null“ auf italienisch).

Unter bestimmten Umständen wird eine dritte Karte an den Bankier und/ oder Spieler verteilt. Die dritte Karte, kann wie folgt benutzt werden:

Für Spieler

A. Hat der Spieler oder Bankier 8 oder 9 Punkte, dann werden keine Drittkarten gezogen.
B. Hat der Spieler insgesamt 5 Punkte oder weniger, dann erhält er eine weitere Karte.
C. Hat der Spieler einen Kartenwert von 6 oder 7, dann zieht er keine weitere Karte.

Für Bankiers

A. Hat der Bankier insgesamt 2 Punkte oder weniger, dann muss er eine weitere Karte ziehen.
B. Hat der Bankier ein Gesamtergebnis von 3, dann muss er eine weitere Karte nehmen. Zieht er dann z. B. eine 8, dann ist er nicht verpflichtet weiter zu ziehen, trotz des oben erwänten Gesamtwertes von 3.
C. Hat der Bankier einen Kartenwert von 4, dann muss er eine weitere Karte ziehen. Bekommt er dann z. B. eine 0, 1, 8 oder 9, dann ist er nicht verpflichtet eine weitere Karte zu nehmen.
D. Hat der Bankier einen Kartenwert von 5 und die dritte Karte des Spielers ist eine 4, 5, 6 oder 7, dann muss der Bankier eine weitere Karte nehmen.
E. Hat der Bankier eine 6 als Gesamtergebnis und die dritte Karte des Spielers ist eine 6 oder 7, dann muss der Bankier eine weitere Karte ziehen.
F. Hat der Bankier einen Kartenwert von 7, dann bleibt er dabei.

Wir hoffen, das Ihnen die Erklärung der Online Baccarat Regeln ein bischen zu verstehen half, wie man dieses Spiel spielt!

Wenn Sie das Casino Tropez Erlebnis noch nicht genießen konnten, dann sollten Sie Casino Tropez downloaden, Sie können dies gleich jetzt tun!

X

Dear Visitors,

Casino Tropez does not accept players from your region.

Please contact our customer service team at support [at] casinotropez [dot] com for more information.

 

Best regards,

Casino Tropez